Fragen & Antworten

Wer darf eine Hebebühne bedienen?

Die Bedienung einer Motorrad Hebebühne ist grundsätzlich nicht eingeschränkt. Bei Minderjährigen muss aber ein Erwachsener dabei sein. Durch das Gewicht des aufgebockten Motorrades sollten aber auch Erwachsene vorsichtig mit der Hebebühne umgehen. Ab einer bestimmten Größe, besonders bei Auto…

Was für Sicherungen gibt es für Motorrad Hebebühnen?

Ein nicht zu missachtender Punkt bei der Arbeit mit einer Motorrad Hebebühne ist die Sicherung. Dabei gibt es relativ einfache Mittel, um mit Zurgurten das Motorrad sicher auf dem Hubtisch zu befestigen. Einige der Motorradhebebühnen werden auch bereits mit einer Sicherung geliefert. Nebst der Bef…

Wie funktioniert eine pneumatische Hebebühne genau?

Wir haben bereits einen kurzen Blick auf die Technik hinter der pneumatischen Hebebühne geworfen. Dabei gingen wir auf die gröbsten Eckdaten und wichtigsten Informationen ein. Für interessierte Schrauber waren die Informationen sicherlich spannend aber für genauere Infos wohl nicht genügend. De…

Wie funktioniert eine hydraulische Hebebühne genau?

Wir haben auf unserer Hauptseite über Hebebühnen Motorrad bereits das Thema der unterschiedlichen Betriebsarten angesprochen. Dabei wurden pneumatische, elektronische aber auch hydraulische Hebebühnen kurz angesprochen. Wenn Sie ein technikafiner oder auch nur interessierter Leser sind, dann möc…

Wo kann ich eine Motorradhebebühne günstig kaufen?

Die meisten Hersteller von Motorrad Hebebühnen bieten auf ihren Seiten direkt Versand und Kaufmöglichkeit an. Wie es aber so oft ist, werden gerne die Konkurrenzprodukte ausgeblendet, bzw. gar nicht erwähnt. Für einen guten Überblick über unterschiedlichste Modelle, Preise und Leistungen empfi…

Kann man eine Motorrad Hebebühne selber bauen?

Die einfachste Antwort wäre hier jein. Natürlich können Sie jederzeit beispielsweise einen genug stabilen Bock in die Werkstatt stellen und Ihr Motorrad darauf montieren. Noch einfacher wären Ketten, die Sie an der Decke montieren, an die Sie dann das Motorrad anhängen. Doch laufen Sie so Gefah…

Bewerten Sie diese Seite