Wie funktioniert eine pneumatische Hebebühne genau?

Wir haben bereits einen kurzen Blick auf die Technik hinter der pneumatischen Hebebühne geworfen. Dabei gingen wir auf die gröbsten Eckdaten und wichtigsten Informationen ein. Für interessierte Schrauber waren die Informationen sicherlich spannend aber für genauere Infos wohl nicht genügend. Deshalb möchten wir Ihnen hier die Möglichkeit geben, sich noch mehr mit dem Thema der pneumatischen Motorrad Hebebühne auseinander zu setzen. Das Gröbste in Form der Betriebsart und speziell die Vor- und Nachteile bezogen auf eine Motorradbühne wurden bereits angesprochen. Doch wie viel Druck baut die Hebebühne auf? Aus welchen Teilen besteht sie? Diese interessanten Fragen konnten wir leider in unserem kurzen Artikel nicht beantworten aber wollen Ihnen eine Quelle der Inspiration sein.

Das ganze Thema geht noch viel weiter. Denn nicht nur Hebebühnen funktionieren nach dem Prinzip der Pneumatik. Auch viele andere Maschinen und Verankerungen gehen mit dieser Technik einher. Stoßdämpfer zum Beispiel. Die grundsätzlichen Mechaniken sind dabei überall relativ ähnlich, nur die Dimensionierungen und Belastungen können je nach Fachgebiet massiv variieren. Doch grundsätzlich kann man mit einem einmal erarbeiteten Wortschatz auch in anderen Fachbereichen ohne Probleme mitreden oder zumindest verstehen, was gerade geredet worden ist.

Video anklicken und Text vorgelesen bekommen

Wie funktioniert eine pneumatische Hebebühne genau?
Bewerten Sie diese Seite


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.